Meine Schwerpunkte: PR für die digitale Wirtschaft, B2B-Kommunikation, sowie die Erarbeitung von PR- und Digitalisierungsstrategien für Öffentliche Unternehmen, Vereine und Verbände. Print- und Online-Journalismus.

„Wir brauchen Geschichten, die uns wachhalten“

Wir alle wissen, dass gute Geschichten Menschen zusammenbringen. Auf meinen Kommunikationsberuf bezogen heißt das, dass gute, glaubwürdige Stories Menschen, Themen sowie Produkte erfahrbar machen.

Seit mehr als zwanzig Jahren bin ich sowohl journalistisch wie auch in der PR tätig. Auch, wenn sich in der Zeit Themen verändert haben, neue hinzugekommen, andere weggefallen sind, ist eines immer gleichgeblieben: Meine Passion für das, was ich tue. Für die Kunden, mit denen ich zusammenarbeite, die Themen, die ich auf dem Tisch liegen habe, die Kommunikation mit Öffentlichkeit und Stakeholder.

Weil das Leben – und damit auch die Geschichten, die man erzählt – ein fortwährender Transformationsprozess ist, habe ich mich bei dem Relaunch meiner Webseite für einen neuen Geschäftsnamen entschieden, unter deren Flagge mein Kommunikationsangebot läuft: Aus Worthansa Kommunikation wird die Sandra Goetz PR Zentrale, kurz PR Zentrale.

Letzteres ist absolut selbsterklärend, und darüber hinaus auch eine Hommage an meinen langjährigen Beruf als PR-Beraterin, in dem ich u.a. als Pressesprecherin und PR-Director für die Bertelsmann-Tochter Lycos Deutschland GmbH tätig war,  einem frühen kommerziellen Pionier unseres Internet-Zeitalters. Hier habe ich das PR-Business in DACH aufgebaut, zusätzlich hatte ich den PR-Lead aller Lycos-Länder in Europa inne.

Schon bevor ich 1999 anfing für Startups PR zu machen, war ich mit dem Land Digitalien verbandelt. Nicht allein, weil ich seit Kindheitstagen ein Science-Fiction -Fan bin, in meinem Studienhauptfach Soziologie auch Robotik (Kybernetik) eine besondere Rolle spielte, sondern weil ich in den 1990er Jahren für diverse Publikationen und Verlage als Medienjournalistin über die Veränderung der Medienlandschaft und unserer Welt durch Tools & Technik geschrieben habe.

Beruflich geprägt bin ich darüber hinaus von den USA. Ich habe in New York City und Miami gelebt. Arbeitsfeld: High Fashion und Werbung.

Mit Stand 2020 umfasst mein Portfolio folgende Leistungen:

  • Senior PR Beratung (Strategie, Konzeption, Umsetzung)
  • Projektarbeiten
  • Journalismus, Social Media
  • Moderation von Events

PR und redaktionelle Arbeiten sind dabei strikt voneinander getrennt; siehe hierzu auch Pressekodex.

In meinem Kommunikationsnetzwerk arbeite ich u.a. mit folgenden Expertinnen und Experten zusammen:

Last but not least: Buchautorin

Ganz besonders freue ich mich, dass ich als Hamburgerin das Geschenkebuch „Aufgewachsen in Hamburg in den 60er und 70er Jahren“ schreiben konnte, dass im Wartberg Verlag erschienen ist. Weitere Publikationen sind die Bearbeitung der Gedichte des deutsch-jüdischen Soziologen Norbert Elias, die 2006 in einer Neu-Edition im Suhrkamp Verlag erschienen sind, sowie die Auftragsarbeit „So begleiten Sie Ihr Kind der Grundschule“, das im Trias-Thieme Verlag publiziert wurde und nur noch antiquarisch zu erwerben ist.